Vorsorgevollmachten - digital u. mehr

Mit den von uns empfohlenen Dokumenten-Assistenten erstellen Sie schnell und einfach die wichtigsten Vorsorge-Unterlagen bis hin zum digitalen Nachlass. Regeln Sie die Dinge in Ihrem Sinne – und entlasten Sie Ihre Angehörigen! Sie bekommen die Unterlagen als PDF-Formular zum Ausdruck und Ausfüllen oder als Web-Formular in der Webseite und zum Ausdruck. Vom kostenlosen Angebot bis zum Dienst mit erweiterten Service, wie: alle Dokumente werden im Vorsorgeregister der Bundesnotarkammer  registriert.

 

Die meisten Formulare können online am Bildschirm ausgefüllt werden!

pixabay.com
Stand: 2019-01

aus christl. Sicht

Evangelisch


Patienten-Verfügung in einfacher Sprache

Die Patienten-Verfügung wurde in einfachen Worten geschrieben, dazu gibt es viele Bilder. Alle medizinischen Fachbegriffe sind einfach erklärt. Herausgeber: Bethel
Zum Ausdruck
(PDF) oder zum kostenlosen Bestellen.

Plus kostenloses Magazin: Gute Jahre - Ratgeber zum Älterwerden.

Evang. und Kath.


Katholisch (Evgl.)


Notfall-Ausweis

Kostenloser Service
der Deutschen Herzstiftung
Notfallausweis für den Geldbeutel


Christlich ethisch


pixabay.com
Stand: 2019-01

auf rechtl. Basis

Anwaltsvereine


Anwälte


Staat

Innerhalb der Broschüre "Patientenverfügung"
Stand | März 2022 |
finden Sie Textbausteine, um sich selbst eine Patientenverfügung zu erstellen.

In diesem Dokument stehen Ihnen die Textbausteine aus der Broschüre „Patientenverfügung“ Seiten 23 bis 33 als PDF-Datei zur Verfügung.
Stand: Sept. 2021


Bankvollmacht

So wird eine Vollmacht für Hinterbliebene erteilt. Denn sicher ist sicher: Darum ist eine Vollmacht für Bankgeschäfte sinnvoll


Digitales Erbe

Digitalen Nachlass rechtzeitig regeln

E-Mails, Soziale Netzwerke, Cloud-Dienste: Im Netz bleiben viele Daten zurück, wenn jemand stirbt. Doch geregelt haben die wenigsten ihren digitalen Nachlass.

 

pixabay.com
Stand: 2019-01

sonstige Anbieter

Vorsorge-2022


Fachgruppen


Zentrales Register

Unbedingt dort Ihre Patientenverfügung hinterlegen lassen und zugleich einen Bevollmächtigten (Vorsorgevollmacht) mit Generalvollmacht bestimmen.

Hinweis: keine rechtliche Auskunft, bitte selbst überprüfen!


Webdienste im Todesfall?

Nutzen sie die Tipps zur digitalen Vorsorge! Wer denkt an soziale Netzwerke, E-Mail-Konten und vieles mehr? Kaum einer denkt dran, wenn jemand stirbt, bleiben seine Accounts aktiv. Die Angehörigen haben dann oft ihre liebe Not, Zugriff zu bekommen.          (Vollmacht)     (Checkliste)



Sehr wichtig:
Sie sollten immer einen "Notfallpass" (Größe einer Checkarte) im Geldbeutel dabei haben.

Darauf sollten folgende Angaben zu lesen sein:

Lichtbild, Name, Adresse, Blutgruppe, Allergien, Medikamente, Organspender, Medizinische Informationen, 1-2 Notfallkontakte (diese sollten auch eine Kopie ihrer Patientenverfügung aufbewahren).
Beispiel für einen "Notfallpass"

 

ERBE sichern:
Wenn du etwas Geld oder Immobilien vererben möchtest, solltest
du das lesen.

 

Als Alternative oder zusätzliche Sicherheit:
"Notfallpass" auf einem Smartphone einrichten

Notfallpass in der auf einem Android-Smartphone einrichten.
Abrufen:  über den Sperrbildschirm durch einen Tipp auf "Notfall" und zweimaliges Tippen auf "Notfallinformationen".

 

Notfallpass in der Health-App auf dem iPhone einrichten
Abrufen: Einer der Lautstärketasten (links), gemeinsam mit der EIN/AUS-Taste rechts betätigen. Siehe "Notfallpass" und SOS-Ruf.

Das Smartphone unbedingt mit guten Passwort (Zahlen, Gross+Klein Buchstaben, Sonderzeichen) bzw. Fingerabdruck oder Gesichtserkennung sichern

Nachteil: Smartphone-Notfallpässe werden längst nicht immer automatisch abgerufen.

 

Noch ein Tipp: Schreiben Sie auf der Außenhülle oder auf dem Startbildschirm eine Kontakt-Tel.-Nr. (z.B. ihre Festnetz-Nr. oder die Tel.-Nr. eines Kindes), damit man sie anrufen kann, z.B. bei Frage nach dem Verletzten, oder für den Finder ihres Smartphone, wenn sie es irgendwo liegen lassen.

 


Kontakt

Pastor Helmut und Gerda Bürger
Elbeer-Straße 16A
D-26802 Moormerland-Warsingsfehn
fon: 04954 95 498 035
mail: helmut-buerger@bestageforlife.de

web: www.bestageforlife.de