Flyer zum Download

Liebe Freunde, wir leben in schweren Zeiten und mir liegt es sehr am Herzen, das besonders auch jetzt, alle unsere geliebten Bestager und Alten ihre Hoffnung in Christus finden. Schön wäre es, wenn Sie diesen Flyer in Altenheimen und Hospize auslegen und an Freunde, Verwandte und Nachbarn weitergeben.

Vorder- und Rückseite des Flyers
Vorder- und Rückseite des Flyers

Sie können meine Geschichte als 12-seitigen Falt-Flyer bei uns bestellen.

Um die Kosten zu decken, bitten wir Sie um eine Spende für Bestageforlife.  Empfehlung zur Kostendeckung: (inkl. Porto)

als Gebinde 10 St./4,50 €           50 St./18,--€         100 St. 35,--€
Unsere Kontoverbindung: BFP KdöR
IBAN: DE 69 2915 2670 0010 1264 49 (Kreissparkasse Verden)
Zweck: Bestageforlife

Den Flyer können Sie aber auch als PDF (in A4) downloaden und als Mail-Anhang an Freunde versenden.

Download
Mein Nahtoderlebnis
2020-04 Bestager-Flyer-A4.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB

„Anglizismen“ in christl. Gemeinden verstehen

Eines gilt für alle Generationen:  Verständlich reden, Wissen und Verstehen bringt mehr Miteinander

Englisch gilt heute auf fast allen Gebieten als die 1.Weltsprache. Doch längst nicht für alle! Doch sie ist nicht aufzuhalten.
Im jungen Umfeld von christl. Gemeinden wird ihre Nutzung cool und immer öfter kommuniziert. Oftmals werden dabei all die Menschen vergessen, die Englisch eben nicht verstehen. Das gilt besonders für die ältere Generation!

Deshalb unsere "Erste Hilfe" zum kostenlosen Download

über 90 Wörter, z.T. in deutscher Lautsprache

 

Quellen: neue junge christliche Gemeinden, aus eigener Gemeinde und von Churchwebseiten

 

Download
„Anglizismen“ in christl. Gemeinden
A4 Download Datei
2020-04-fremdwörter-in-gemeinden A4quer.
Adobe Acrobat Dokument 432.5 KB

Bücher

Stell Dir vor, du betest

Unser Tipp: Das Geschenk für den Partner, Männer, Freunde und Bekannte wunderbar geeignet

Stell Dir vor, Du betest
Stell Dir vor, Du betest

Neuerscheinung:

2019-05

in Deutsch & Englisch

ISBN: 978-3-00-062221-2

Hardcover, 4-farbig, 104 Seiten

Preis: 11,-€ + Versand

Bestellung bei:
Multimedia-Bachor
Gerhard Bachor
Postfach 25
64850 Schaafheim

info@mutimedia-bachor.de

Kurzbeschreibung
In teilweise bewegenden Erlebnissen schildert der 1936 geborene Georg Kämpgen seine persönlichen und beruflichen Erfahrungen. Das erste Erlebnis ist im 2. Weltkrieg, als der Sechsjährige im Bunker nach einem Bombeneinschlag verschüttet wird. Die weiteren Jahre sind durch den tödlichen Unfall des Vaters, berufliche Schwierigkeiten, eigene und familiäre Krankheiten gekennzeichnet. Selbst als er seine Arbeitsstelle verliert, erfährt er Gottes Eingreifen. In beinahe aussichtslosen Situationen im Irak, in Korea, Kolumbien und Europa schildert er, dass er nach Gebeten immer wieder erfahren hat: Gott hilft!

Offen und nüchtern erzählt der Autor, dass auch in seinem Leben Freud und Leid nah beieinander liegen. Beeindruckend ist, wie Gott zu ihm sprechen konnte – und  was Gott ihm sagte, traf ein. Der Verfasser möchte mit den geschilderten Begebenheiten Menschen Mut machen, zu Gott zu beten und ihm zu vertrauen. Gerade in  aussichtlosen Situationen erhört Gott Gebet.
Gott sagt in seinem Wort: „Rufe mich an in der Not, so will ich dich erretten, und du sollst mich preisen.“  Psalm 50,15

 

Autor: Georg Kämpgen
1936 in Duisburg geboren, studierte Elektrotechnik und später Theologie.


Zeitung "jesus-ch-print"

2019-07
Die Schweizer sind medial schon ein Stück weiter als wir in Deutschland. Zumindest was eine christl. Verteilzeitung Off- und Online angeht. Mit einem bunten aktuellen Themenmix wird Jahr für Jahr eine breite Bevölkerungsschicht erreicht. Die Verbreitung geschieht zudem kostenlos!

 

Ausgabe: "Jesus.ch-print" ch
Viele Menschen sind in den letzten Jahren durch die Verteilzeitung Jesus.ch-Print auf erfrischende und moderne Art mit dem Evangelium angesprochen worden! Ganze 2.712.000 Exemplare wurden seit der Lancierung im Jahr 2008 in der Schweiz verteilt.

Die deutsche Web-Seite life.de

Durch diese 50. Ausgabe wird Jesus Christus den Leserinnen und Lesern auf ganz neue und packende Art vorgestellt – gerade auch für Menschen, die über die einflussreichste Persönlichkeit der Geschichte erstaunlich wenig wissen. Wie wirkte Jesus vor 2000 Jahren? Was war seine Botschaft? Wie konkret hat er die Weltgeschichte beeinflusst? Und wie kann man ihn heute konkret erleben? Der grösste Teil der Auflage von 250'000 Heften mit dem doppelten Umfang von 40 Seiten wird für verschiedene Regionen der Schweiz «massgeschneidert» zusammengestellt.

 

Download: jesus-print-zeitung

Quelle: jesus.ch


2019-07 Trotz vieler digitaler Techniken: Gedruckte Zeitschriften haben noch immer 57,5 Millionen Leser in Deutschland

"Heute schon gelebt?" Webseite mit Lebenserfahrungen

Worte des Autors:
Heute schon gelebt?

Das Thema berührt die Frage nach dem Sinn des Lebens. Es kann doch nicht sein, dass wir unser Dasein nur dem Zufall zu verdanken haben, zumal es so komplex ist.

Die durchschnittliche Lebensdauer beträgt heute etwa 25.500 Tage. Warum sich nicht 10 Minuten Zeit nehmen und sich mit der Frage beschäftigen: „Wozu um alles in der Welt lebe ich?“

Ich möchte dir eine Antwort geben und heiße dich herzlich willkommen. Wenn man weiß „für was lebe ich“ ist das „Wie“ viel leichter zu ertragen.

Autor:  Pastor Wolfgang Müller
Mit etwa 20 Jahren kam es in meinem Leben zu einer tiefgreifenden Wende. Ich wurde Christ. Schaute ich auf meine Vergangenheit zurück, so war ich sehr froh, jetzt endlich eine Antwort gefunden zu haben auf die Frage nach dem Sinn des Lebens.

Es war mein Wunsch, es so vielen als möglich zu sagen, was mich so glücklich gemacht hat. Ich bereiste über 40 Länder. Ich suchte die Menschen in den Urwäldern Südamerikas ebenso wie in China, Indien, Russland, Afrika... Ich aß mit Mördern und sprach mit den Nachkommen von Kannibalen. Ich traf Vertreter verschiedenster Religionen, ebenso wie Zaubererdoktoren und Wahrsager. Ich traf Millionäre und Playboys. Immer wieder machte ich die gleiche Feststellung: Alle Menschen dieser Welt haben die gleichen Bedürfnisse. Jeder sucht Werte, die er für Geld nicht kaufen kann. Jeder fragt sich irgendwann einmal: Wozu um alles in der Welt lebe ich eigentlich? Leider traf ich nur wenige, die darauf eine befriedigende Antwort gefunden haben.


Predigt

von Helmut Bürger (dem Initiator dieser Webseite) vom 1.7.2018 in der Gemeinde  www.CG-Emmanuel.de

Video zum Verlinken

Sie finden die Webseite und unsere Arbeit gut, dann...
Setzen sie das Bestageforlife Video einfach auf ihre private Webseite, Gemeinde - oder Kirchenwebseite, oder stellen sie es auf facebook.

Orientierung: M bietet Orientierung für Menschen durch Medien. Im Miteinander mit anderen Christen und Gemeinden bringen wir Migranten, Muslimen und Menschen aus aller Welt den Messias, Jesus Christus, in ihrer Muttersprache nahe.

Kontakt

Pastor Helmut und Gerda Bürger
Elbeer-Straße 16A
D-26802 Moormerland-Warsingsfehn
fon: 04954 95 498 035
mail: helmut-buerger@bestageforlife.de

web: www.bestageforlife.de